Haus­mann, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Hausmann

Rechtschreibung

Worttrennung
Haus|mann

Bedeutungen (2)

  1. Herkunft
    mittelhochdeutsch hūsman = Hausherr; Hausbewohner; Burgwart
    Gebrauch
    veraltet
  2. einen Haushalt führender [nicht berufstätiger Ehe]mann
    Herkunft
    Analogiebildung zu Hausfrau
    Beispiel
    • als Hausmann sah er, was seine Frau immer alles hatte leisten müssen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?