Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ha­sen­schar­te, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: veraltend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ha|sen|schar|te

Bedeutungsübersicht

Lippenspalte

Besonderer Hinweis

Diese saloppe Bezeichnung für eine Fehlbildung der Oberlippe wird heute aufgrund der eher negativen Assoziation mit beiden Wortbestandteilen zunehmend als diskriminierend empfunden. Neutrale Ausweichformen sind Lippenspalte bzw. Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte; der medizinische Fachbegriff lautet Cheiloschisis.

Aussprache

Betonung: Hasenscharte
Lautschrift: [ˈhaːzn̩ʃartə]

Herkunft

nach den beweglichen Nasenlöchern des Hasen, die seine Lippe gespalten erscheinen lassen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Hasenschartedie Hasenscharten
Genitivder Hasenscharteder Hasenscharten
Dativder Hasenscharteden Hasenscharten
Akkusativdie Hasenschartedie Hasenscharten

Blättern