Har­pu­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Harpune
Lautschrift
[harˈpuːnə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Har|pu|ne

Bedeutung

zum Fang von Wassertieren benutzter Wurfspeer oder pfeilartiges Geschoss aus Eisen mit Widerhaken und Halteleine

Herkunft

niederländisch harpoen < französisch harpon, eigentlich = Eisenklammer, zu: harpe = Klaue, Kralle, aus dem Germanischen

Grammatik

die Harpune; Genitiv: der Harpune, Plural: die Harpunen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?