Hans, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Gebrauch INFO
volkstümlich
Häufigkeit INFO
░░░░
Wort mit gleicher Schreibung
Hans (Eigenname)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Hans

Bedeutung

Info

männliche Person

Beispiele
  • Hans Guckindieluft (Guckindieluft)
  • Hans Hasenfuß (Hasenfuß)
  • [nach einer Gestalt von Wilhelm Busch] Hans Huckebein (Rabe)
  • [nach einer Märchengestalt] Hans im Glück (jemand, der bei allen Unternehmungen Glück hat; Glückspilz)
  • Hans Langohr (Esel)
  • Hans Liederlich (unzuverlässiger Mensch)
  • Hans Taps (Taps)
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • der Blanke Hans (dichterisch: die Nordsee bei Sturm; wohl nach der weiß schimmernden Gischt)
  • ich will Hans heißen, wenn … (veraltet: ich bin mir meiner Sache ganz sicher [Beteuerungsformel])
  • jeder Hans findet seine Grete (jeder Mann findet eine zu ihm passende Frau)

Herkunft

Info

nach dem Vornamen Hans, Kurzform des männlichen Vornamens Johannes

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ der Hans die Hänse
Genitiv des Hans der Hänse
Dativ dem Hans den Hänsen
Akkusativ den Hans die Hänse

Aussprache

Info
Betonung
Hans

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen