Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Han­del, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Handel (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Han|del
Beispiele: Handel treiben; Handel treibende oder handeltreibende Völker

Bedeutungsübersicht

  1. Teilbereich der Wirtschaft, der sich dem Kauf und Verkauf von Waren, Wirtschaftsgütern widmet; Gesamtheit der Handelsunternehmen; Geschäftswelt
    1. das Kaufen und Verkaufen, Handeln mit Waren, Wirtschaftsgütern
    2. Warenaustausch; Geschäftsverkehr
    3. Handelsfirma, Handelsunternehmen
  2. [geschäftliche] Abmachung, Vereinbarung, bei der etwas ausgehandelt wird; Geschäft

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Handel

Aussprache

Betonung: Hạndel🔉

Herkunft

spätmittelhochdeutsch handel = Handel(sgeschäft); Rechtsstreit, rückgebildet aus handeln

Grammatik

 Singular
Nominativder Handel
Genitivdes Handels
Dativdem Handel
Akkusativden Handel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Teilbereich der Wirtschaft, der sich dem Kauf und Verkauf von Waren, Wirtschaftsgütern widmet; Gesamtheit der Handelsunternehmen; Geschäftswelt (1)

    Beispiele

    • der Handel hält eine Preiserhöhung für unvermeidlich
    • die Verbände von Handel und Industrie, Handel und Gewerbe
    1. das Kaufen und Verkaufen, Handeln mit Waren, Wirtschaftsgütern

      Beispiele

      • ein blühender, lebhafter Handel
      • der Handel mit Waffen
    2. Warenaustausch; Geschäftsverkehr

      Beispiele

      • der internationale, überseeische Handel
      • wir [be]treiben mit diesen Ländern Handel
      • den Handel mit dem Ausland unterbinden
      • das Medikament wurde aus dem Handel gezogen, genommen (wird nicht mehr verkauft)
      • das Buch ist [nicht mehr] im Handel (ist [nicht mehr] lieferbar)
      • ein neues Produkt in den Handel bringen (zum Kauf anbieten)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      Handel und Wandel (veraltend: das gesamte geschäftliche und gesellschaftliche Leben und Treiben in einem Gemeinwesen)
    3. Handelsfirma, Handelsunternehmen

      Beispiele

      • er hat, betreibt einen kleinen Handel mit Gebrauchtwagen
      • sie haben einen Handel in Obst und Gemüse aufgemacht
  2. [geschäftliche] Abmachung, Vereinbarung, bei der etwas ausgehandelt wird; Geschäft (1a)

    Beispiele

    • der Handel ist nicht zustande gekommen
    • einen Handel mit jemandem [ab]schließen, machen, eingehen

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    mit jemandem in den Handel kommen (mit jemandem ins Geschäft kommen, in etwas übereinkommen)

Blättern