Hamm­rich, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
norddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hammrich

Rechtschreibung

Worttrennung
Hamm|rich

Bedeutung

tief gelegenes [Weide-, Wiesen]land

Herkunft

niederdeutsch ham(m)rīk, aus: ham(m) = von Gräben umgebenes Wiesenland auf der Geest (< mittelniederdeutsch ham) und rīk = reich < mittelniederdeutsch rik(e), eigentlich wohl = Gebiet mit vielen Wiesen

Grammatik

der Hammrich; Genitiv: des Hammrich[e]s, Plural: die Hammriche

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?