Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Hah­nen­kamm, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Hah|nen|kamm

Bedeutungsübersicht

  1. fleischiger, roter, gezackter Hautlappen auf dem Kopf des Hahns
  2. (umgangssprachlich) Bezeichnung für verschiedene Pflanzen (z. B. Fuchsschwanz)
  3. (umgangssprachlich) Haartolle

Aussprache

Betonung: Hahnenkamm

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Hahnenkammdie Hahnenkämme
Genitivdes Hahnenkammes, Hahnenkammsder Hahnenkämme
Dativdem Hahnenkammden Hahnenkämmen
Akkusativden Hahnenkammdie Hahnenkämme

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Hahnenkamm - Kopf eines Hahnes mit Hahnenkamm
    Kopf eines Hahnes mit Hahnenkamm - © MEV Verlag, Augsburg
    fleischiger, roter, gezackter Hautlappen auf dem Kopf des Hahns (1a)
  2. Hahnenkamm
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    Bezeichnung für verschiedene Pflanzen (z. B. Fuchsschwanz 2a)

    Herkunft

    nach dem hahnenkammartig verflachten Blütenstand des Fuchsschwanzes bzw. den im Jugendstadium fleischroten Endästen des Traubenziegenbartes

    Gebrauch

    umgangssprachlich

  3. Haartolle (a)

    Gebrauch

    umgangssprachlich

Blättern