Ha­ge­stolz, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Gebrauch INFO
veraltet
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ha|ge|stolz

Bedeutung

Info

älterer, eingefleischter, etwas kauziger Junggeselle

Synonyme zu Hagestolz

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch hagestolz, volksetymologisch umgedeutet aus älterem hagestalt < althochdeutsch haga-, hagustalt; 2. Bestandteil zu einem germanischen Verb mit der Bedeutung „besitzen“, also eigentlich = Hagbesitzer, Besitzer eines (umfriedeten) Nebengutes, dessen Kleinheit einen Hausstand nicht erlaubte

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Hagestolzdie Hagestolze
Genitivdes Hagestolzesder Hagestolze
Dativdem Hagestolzden Hagestolzen
Akkusativden Hagestolzdie Hagestolze

Aussprache

Info
Betonung
Hagestolz

Blättern

Info