Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ha­gel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ha|gel

Bedeutungsübersicht

  1. Niederschlag in Form von meist erbsengroßen, körnigen Eisstückchen
  2. wie ein Hagelschauer niedergehende große Menge von etwas
  3. (Jägersprache) grober Schrot

Aussprache

Betonung: Hagel🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch hagel, althochdeutsch hagal, ursprünglich wohl = kleiner, runder Stein

Grammatik

der Hagel; Genitiv: des Hagels, Plural: die Hagel (Plural selten)
 Singular
Nominativder Hagel
Genitivdes Hagels
Dativdem Hagel
Akkusativden Hagel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Niederschlag in Form von meist erbsengroßen, körnigen Eisstückchen

    Beispiel

    der Hagel vernichtet die Apfelblüte
  2. wie ein Hagelschauer niedergehende große Menge von etwas

    Beispiel

    ein Hagel von Steinen
  3. grober Schrot

    Gebrauch

    Jägersprache

Blättern