Ha­gel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Hagel

Rechtschreibung

Worttrennung
Ha|gel

Bedeutungen (3)

  1. Niederschlag in Form von meist erbsengroßen, körnigen Eisstückchen
    Beispiel
    • der Hagel vernichtet die Apfelblüte
  2. wie ein Hagelschauer niedergehende große Menge von etwas
    Beispiel
    • ein Hagel von Steinen
  3. grober Schrot
    Gebrauch
    Jägersprache

Herkunft

mittelhochdeutsch hagel, althochdeutsch hagal, ursprünglich wohl = kleiner, runder Stein

Grammatik

der Hagel; Genitiv: des Hagels, Plural: die Hagel (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?