Ha­fen, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung
Hafen (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ha|fen

Bedeutung

Info

natürlicher oder künstlich angelegter Anker- und Liegeplatz für Schiffe, der mit Einrichtungen zum Abfertigen von Passagieren und Frachtgut ausgestattet ist

Beispiele
  • ein eisfreier Hafen
  • der Hamburger Hafen
  • der Hafen von, in Hamburg
  • ein Schiff läuft den Hafen an, aus dem Hafen aus, in den Hafen ein, liegt, ankert im Hafen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • den Hafen der Ehe ansteuern (scherzhaft: heiraten [wollen])
  • in den Hafen der Ehe einlaufen; im Hafen der Ehe landen (scherzhaft: [nach längerer, eventuell bewegter Zeit als Junggeselle oder Junggesellin heiraten)

Herkunft

Info

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch havene, ursprünglich = Umfassung; Ort, wo man etwas bewahrt oder birgt, verwandt mit heben in dessen ursprünglicher Bedeutung „fassen“

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ der Hafen die Häfen
Genitiv des Hafens der Häfen
Dativ dem Hafen den Häfen
Akkusativ den Hafen die Häfen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Hafen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Hafen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen