Hälf­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉Hälfte

Rechtschreibung

Worttrennung
Hälf|te
Beispiele
meine bessere Hälfte (scherzhaft für meine Ehefrau, mein Ehemann); zur Hälfte

Bedeutungen (2)

  1. einer der zwei gleich großen Teile eines Ganzen
    Hälfte - Die Hälfte eines Doppelhauses im Rohbau
    Die Hälfte eines Doppelhauses im Rohbau - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • die obere, untere Hälfte
    • eine Hälfte ist fertig
    • die Hälfte der Schüler ist krank
    • Kinder zahlen die Hälfte
    • einen Apfel in zwei Hälften zerschneiden
    • die meisten Szenen spielten sich in der gegnerischen Hälfte (Sport; Spielfeldhälfte) ab
    • die Kosten werden je zur Hälfte vom Bund und von den Ländern getragen
    • [gut] die Hälfte (sehr viel davon) ist gelogen
    • ich habe die Hälfte (viel) vergessen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • meine bessere Hälfte (umgangssprachlich scherzhaft: meine Ehefrau, mein Ehemann)
    • meine schönere Hälfte (umgangssprachlich scherzhaft: meine Ehefrau)
    • die Hälfte abstreichen [müssen, können] (umgangssprachlich: nicht alles glauben [können])
  2. einer von zwei nicht gleich großen Teilen eines Ganzen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • ich kriege immer die kleinere Hälfte!

Synonyme zu Hälfte

  • halber Teil, halbes Stück, Halbteil; (landschaftlich

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch helfte, zu: half = halb

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Hälfte
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?