Haar­aus­fall, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Haarausfall
Lautschrift
[ˈhaːɐ̯ʔaʊ̯sfal]

Rechtschreibung

Worttrennung
Haar|aus|fall

Bedeutung

über das normale Maß des Haarwechsels hinausgehender Ausfall der Kopfhaare (beim Menschen) oder der Körperhaare (beim Tier)

Beispiele
  • Haarausfall haben
  • den Haarausfall stoppen
  • ein Mittel gegen Haarausfall
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?