Güs­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Güster

Rechtschreibung

Worttrennung
Güs|ter

Bedeutung

(in Seen und größeren Flüssen heimischer) Karpfenfisch mit hohem, graugrünem Rücken, hellen, silberglänzenden Seiten, stumpfem Maul und großen Augen

Herkunft

Herkunft ungeklärt

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Güster die Güster
Genitiv des Güsters der Güster
Dativ dem Güster den Güstern
Akkusativ den Güster die Güster
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?