Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Gruft, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Gruft

Bedeutungsübersicht

  1. Gewölbe, besonders als Grabstätte; Krypta
  2. [offenes] Grab

Synonyme zu Gruft

Aussprache

Betonung: Grụft🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch gruft, kruft, unter Einfluss von vulgärlateinisch crupta (Grotte) zu althochdeutsch girophti = Graben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Gruftdie Grüfte
Genitivder Gruftder Grüfte
Dativder Gruftden Grüften
Akkusativdie Gruftdie Grüfte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gewölbe, besonders als Grabstätte; Krypta

    Beispiele

    • die Grüfte der Könige
    • in die Gruft (Krypta) des Domes hinabsteigen
  2. [offenes] Grab

    Beispiel

    den Sarg in die Gruft hinablassen

Blättern