Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Grün­ling, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Grün|ling

Bedeutungsübersicht

  1. Pilz mit gelblich weißem Fleisch, schwefelgelben Blättern und einem gebuckelten, wellig gerandeten, olivgrünen Hut
  2. Grünfink
  3. luftgetrockneter, noch ungebrannter Mauerziegel
  4. (umgangssprachlich) unerfahrener, unreifer Mensch

Synonyme zu Grünling

Anfänger, Anfängerin, Grünschnabel, Neuling

Aussprache

Betonung: Grünling

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Grünlingdie Grünlinge
Genitivdes Grünlingsder Grünlinge
Dativdem Grünlingden Grünlingen
Akkusativden Grünlingdie Grünlinge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Grünling
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    Pilz mit gelblich weißem Fleisch, schwefelgelben Blättern und einem gebuckelten, wellig gerandeten, olivgrünen Hut

    Herkunft

    zu grün
  2. Grünling
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    Grünfink

    Herkunft

    zu grün
  3. luftgetrockneter, noch ungebrannter Mauerziegel

    Herkunft

    zu grün
  4. unerfahrener, unreifer Mensch

    Herkunft

    zu grün

    Gebrauch

    umgangssprachlich

Blättern