Go­nor­rhö, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gonorrhö

Rechtschreibung

Worttrennung
Go|nor|rhö

Bedeutung

Geschlechtskrankheit, die sich in einer Entzündung der Schleimhäute der Harnröhre und Geschlechtsorgane äußert [und mit schmerzhaftem Brennen und eitrigem Ausfluss einhergeht]; Tripper

Herkunft

griechisch gonórrhoia = Samenfluss (für den der eitrige Ausfluss gehalten wurde)

Grammatik

die Gonorrhö; Genitiv: der Gonorrhö, Plural: die Gonorrhöen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?