Gold, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Gold
Beispiel
etwas ist Gold wert

Bedeutungen (3)

Info
  1. rötlich gelb glänzendes, weiches Edelmetall (chemisches Element; vgl. Aurum)
    Gold
    © B. Mahler, Fotograf, Berlin
    Zeichen
    Au
    Beispiele
    • reines, 24-karätiges Gold
    • etwas glänzt wie Gold
    • Gold graben, waschen, schürfen
    • ein Gold führender Fluss
    • der Ring ist aus massivem Gold
    • die Währung ist ans Gold gebunden, in, durch Gold gedeckt
    • einen Edelstein in Gold fassen
    • etwas mit Gold überziehen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • [noch] Gold gegen etwas/jemanden sein (umgangssprachlich: weit weniger negativ, weitaus erträglicher o. Ä. als etwas, jemand anderes sein: mein Rad ist ja noch Gold gegen deins)
    • treu wie Gold sein (sehr treu und zuverlässig sein; Gold ist, besonders im Mittelalter, das Sinnbild der Treue, oft in Zusammenhang mit der Symbolik des goldenen Fingerringes)
    • Gold in der Kehle haben (eine besonders schöne Singstimme haben; eigentlich = eine so schöne Stimme haben, dass damit viel Geld zu verdienen ist)
    • Gold wert sein (sehr wertvoll, nützlich, gewinnbringend sein: solides Fachwissen ist Gold wert)
    • es ist nicht alles Gold, was glänzt (der Schein trügt oft)
    1. Goldmünze
      Gold
      © MEV Verlag, Augsburg
      Beispiel
      • etwas in Gold bezahlen
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • nicht mit Gold zu bezahlen/aufzuwiegen sein (überaus kostbar, unbezahlbar, unersetzbar sein)
    2. Gegenstand aus Gold
      Gold - Schmuck aus Gold
      Schmuck aus Gold - © VRD - Fotolia.com
      Beispiele
      • er verwöhnte sie mit Gold (Schmuckstücken aus Gold) und Edelsteinen
      • olympisches Gold (Goldmedaille)
    1. etwas, was für jemanden überaus wertvoll ist (in bestimmten Fügungen)
      Gold - Brosche aus weißem Gold (Elfenbein)
      Brosche aus weißem Gold (Elfenbein) - © Schmuckmuseum, Pforzheim
      Beispiele
      • flüssiges Gold (Erdöl)
      • schwarzes/Schwarzes Gold (Kohle, Erdöl)
      • weißes Gold (Elfenbein; Porzellan; Salz; Schnee in einem Wintersportgebiet)
    2. goldene Farbe, goldener Glanz
      Gold - Das Gold der Christbaumkugel
      Das Gold der Christbaumkugel - © MEV Verlag, Augsburg
      Beispiele
      • das Gold der Sonne
      • das seidige Gold ihres Haares

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch golt, althochdeutsch gold, eigentlich = das Gelbliche oder Blanke, verwandt mit gelb

Grammatik

Info
Singular
Nominativdas Gold
Genitivdes Goldes, Golds
Dativdem Gold
Akkusativdas Gold

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉Gold

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Gold