Gna­den­brot, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gnadenbrot
Lautschrift
[ˈɡnaːdn̩broːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Gna|den|brot

Bedeutung

Versorgung [im Alter] trotz Arbeitsunfähigkeit aus Mitleid oder aus Dankbarkeit für früher geleistete Dienste

Beispiele
  • einem Pferd das Gnadenbrot gewähren
  • er isst, bekommt bei ihnen das Gnadenbrot
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?