Gla­sur, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Glasur

Rechtschreibung

Worttrennung
Gla|sur

Bedeutungen (2)

  1. dünne, glasartige Schicht auf keramischen Erzeugnissen
  2. glänzender Überzug auf Speisen oder Gebäck
    Gebrauch
    Kochkunst

Herkunft

frühneuhochdeutsch Bildung unter Einfluss von Lasur aus Glas und der Endung -ur

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Glasur die Glasuren
Genitiv der Glasur der Glasuren
Dativ der Glasur den Glasuren
Akkusativ die Glasur die Glasuren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?