Glast, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
süddeutsch und dichterisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Glast

Rechtschreibung

Worttrennung
Glast

Bedeutung

Glanz

Herkunft

mittelhochdeutsch glast, verwandt mit gelb

Grammatik

Singular
Nominativ der Glast
Genitiv des Glastes, Glasts
Dativ dem Glast
Akkusativ den Glast
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?