Gips, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Gips

Bedeutungen (2)

Info
    1. in Gestalt farbloser oder weißer Kristalle vorkommendes gesteinsbildendes Mineral
    2. (durch Erhitzen) aus Gips (1a) gewonnene, graue oder weiße, mehlartige Substanz, die nach Aufnahme von Wasser schnell wieder erhärtet und besonders als Bindemittel verwendet wird
      Beispiele
      • der Gips bindet schnell ab
      • den Gips anrühren
      • eine Büste aus Gips
      • etwas in Gips abgießen, formen
      • Löcher in der Wand mit Gips ausfüllen, verschmieren
  1. Kurzform für
    Gipsverband
    Beispiele
    • jemandem einen Gips anlegen
    • den Gips abnehmen
    • den rechten Arm in Gips haben

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch gips < lateinisch gypsum < griechisch gýpsos, aus dem Semitischen

Grammatik

Info

der Gips; Genitiv: des Gipses, (Arten:) Gipse

SingularPlural
Nominativder Gipsdie Gipse
Genitivdes Gipsesder Gipse
Dativdem Gipsden Gipsen
Akkusativden Gipsdie Gipse

Aussprache

Info
Betonung
🔉Gips