Gins­ter, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ginster

Rechtschreibung

Worttrennung
Gins|ter

Bedeutungen (2)

  1. (zu den Schmetterlingsblütlern gehörender) in vielen Arten besonders auf trockenen Böden vorkommender, vorwiegend gelb blühender Strauch mit grünen, elastischen, gelegentlich dornigen Zweigen und kleinen, manchmal auch fehlenden Blättern

Herkunft

mittelhochdeutsch ginster, genster, althochdeutsch genster, geneste < lateinisch genista

Grammatik

der Ginster; Genitiv: des Ginsters, Plural: die Ginster

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?