Ge­zum­pel, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Gebrauch INFO
landschaftlich, besonders ostmitteldeutsch
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ge|zum|pel

Bedeutung

Info

Knochen, Fleischreste und minderwertige Fleischteile

Herkunft

Info

zu landschaftlich, besonders ostmitteldeutsch Zumpel = herabhängende Fetzen eines zerrissenen Kleidungsstücks, wohl verwandt mit Zopf, zupfen

Grammatik

Info

das Gezumpel; Genitiv: des Gezumpels

Aussprache

Info
Betonung
Gezumpel

Blättern

Info