Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­wöl­be, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|wöl|be

Bedeutungsübersicht

  1. aus Steinen zusammengefügte Baukonstruktion mit bogenförmigem Querschnitt, meist als gewölbte Decke eines Raumes
  2. von massivem Mauerwerk umschlossener, oft niedriger, lichtloser Raum mit gewölbter Decke

Synonyme zu Gewölbe

Aussprache

Betonung: Gewọ̈lbe🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gewelbe, althochdeutsch giwelbi, zu wölben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Gewölbedie Gewölbe
Genitivdes Gewölbesder Gewölbe
Dativdem Gewölbeden Gewölben
Akkusativdas Gewölbedie Gewölbe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. aus Steinen zusammengefügte Baukonstruktion mit bogenförmigem Querschnitt, meist als gewölbte Decke eines Raumes

    Beispiel

    das Gewölbe des Seitenschiffs
  2. von massivem Mauerwerk umschlossener, oft niedriger, lichtloser Raum mit gewölbter Decke

    Beispiel

    ein dunkles, finsteres, feuchtes Gewölbe

Blättern