Ge­winn­vor­trag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gewinnvortrag

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|winn|vor|trag

Bedeutung

bei der Bilanz eines Unternehmens nicht verteilter Rest des Gewinns (1), der auf das nächste Jahr übertragen wird

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?