Ge­walt­mo­no­pol, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Staatsrecht
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gewaltmonopol
Lautschrift
[ɡəˈvaltmonopoːl]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|walt|mo|no|pol

Bedeutung

alleiniges Recht des Staates, auf seinem Hoheitsgebiet Gewalt (2b) anzuwenden oder zuzulassen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?