Ge­vat­ter­brief, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert
Aussprache:
Betonung
Gevatterbrief

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|vat|ter|brief

Bedeutung

Brief, in dem der Vater eines Neugeborenen jemanden bittet, die Patenschaft zu übernehmen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?