Ge­stein, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Gestein
Lautschrift
[ɡəˈʃtaɪ̯n]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|stein

Bedeutungen (2)

  1. aus Mineralien bestehender, fester Teil der Erdkruste
    Beispiel
    • kristallines Gestein
  2. Beispiel
    • brüchiges Gestein

Herkunft

mittelhochdeutsch gesteine, althochdeutsch gisteini = Edelsteine, Schmuck, Kollektivbildung zu Stein

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar