Ge­spons, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
veraltet, noch scherzhaft
Aussprache:
Betonung
Gespons
Wort mit gleicher Schreibung
Gespons (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|spons

Bedeutung

Bräutigam, Ehemann

Herkunft

mittelhochdeutsch gespons, gespunse = Bräutigam, Braut < lateinisch sponsus, sponsa

Grammatik

der Gespons; Genitiv: des Gesponses, Plural: die Gesponse

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?