Ge­säß, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gesäß

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|säß

Bedeutung

Teil des Körpers, auf dem man sitzt

Herkunft

mittelhochdeutsch gesæʒe = (Wohn)sitz; Ruheplatz, dann: Gesäß, althochdeutsch gisāʒi = Ruheplatz; (Wohn)sitz, Siedlung, eigentlich = das, worauf man sitzt, zu sitzen

Grammatik

das Gesäß; Genitiv: des Gesäßes, Plural: die Gesäße

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?