Gers­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gerste

Rechtschreibung

Worttrennung
Gers|te

Bedeutungen (2)

  1. Getreideart mit kurzem Halm, langen Grannen und kantigen Körnern, deren Frucht vor allem zum Brauen von Bier und als Tierfutter verwendet wird
  2. Frucht der Gerste (a)
    Beispiel
    • Kaffeeersatz aus Gerste

Herkunft

mittelhochdeutsch gerste, althochdeutsch gersta, Herkunft ungeklärt

Grammatik

die Gerste; Genitiv: der Gerste, (Sorten:) Gersten

Singular Plural
Nominativ die Gerste die Gersten
Genitiv der Gerste der Gersten
Dativ der Gerste den Gersten
Akkusativ die Gerste die Gersten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?