Ge­richt, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gericht
Wort mit gleicher Schreibung
Gericht (Substantiv, Neutrum)

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|richt

Bedeutung

als Mahlzeit zubereitete Speise

Gericht
© MEV Verlag, Augsburg
Beispiele
  • ein Gericht aus Fleisch und Gemüse
  • ein Gericht [Krebse] auftragen

Herkunft

mittelhochdeutsch geriht(e), zu richten = anrichten

Grammatik

das Gericht; Genitiv: des Gericht[e]s, Plural: die Gerichte

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?