Geo­park, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Geopark

Rechtschreibung

Worttrennung
Geo|park

Bedeutung

als sehenswürdig ausgewiesenes und als Modellregion für nachhaltige Entwicklung konzipiertes Gebiet mit interessanten oder bedeutenden geowissenschaftlichen Stätten, die besonders einem Laienpublikum nähergebracht werden sollen

Beispiele
  • der Geopark Odenwald-Bergstraße
  • das Prädikat als Nationaler Geopark erhalten

Grammatik

der Geopark; Genitiv: des Geoparks, Plural: die Geoparks, seltener Geoparke

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?