Ge­nos­sin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Genossin

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|nos|sin

Bedeutungen (2)

  1. Kameradin; Begleiterin, Gefährtin
    Herkunft
    vgl. Genosse (1) mittelhochdeutsch genoʒ(e), althochdeutsch ginōʒ(o), eigentlich = jemand, der mit einem andern die Nutznießung von etwas gemeinsam hat, verwandt mit genießen
    Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • eine Genossin begleitet mich
  2. Anhängerin der gleichen linksgerichteten politischen Weltanschauung; (besonders als Anrede für eine Parteifreundin)
    Beispiel
    • eine erfahrene Genossin
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?