Ge­ni­sa, Ge­ni­za, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Genisa
Geniza
Lautschrift
🔉[…za]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Genisa
Alternative Schreibung
Geniza
Worttrennung
Ge|ni|sa, Ge|ni|za

Bedeutung

Raum in der Synagoge zur Aufbewahrung schadhaft gewordener Handschriften und Kultgegenstände

Herkunft

hebräisch gěnîzah = Versteck, Aufbewahrungsort

Grammatik

die Genisa; Genitiv: der Genisa, Plural: die Genisas

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?