Ge­nie­streich, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Geniestreich
Lautschrift
[ʒeˈniːʃtraɪ̯ç]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|nie|streich

Bedeutung

originelles, großartig gelungenes, Bewunderung hervorrufendes [künstlerisches] Werk

Beispiel
  • seine neue Oper war ein Geniestreich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?