Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Gen­der­gap, Gen­der-Gap, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Gendergap
Alternative Schreibung: Gender-Gap
Worttrennung: Gen|der|gap, Gen|der-Gap

Bedeutungsübersicht

  1. (Soziologie, Wirtschaft) signifikanter Unterschied zwischen den sozialen Geschlechtern im Hinblick auf Lebensbedingungen, Verhalten, Fähigkeiten, Interessen u. Ä.
  2. (Sprachwissenschaft) durch einen Unterstrich kenntlich gemachte Lücke zwischen der maskulinen Form und der femininen Endung eines Wortes, die der sprachlichen Gleichbehandlung aller sozialen Geschlechter dienen soll (z. B. Bürger_innen, Lehrer_in)

Aussprache

Lautschrift: [ˈdʒɛndɐɡæp]

Herkunft

englisch; »Geschlecht« und »Lücke«

Grammatik

der Gendergap; Genitiv: des Gendergap[s], Plural: die Gendergaps

Blättern