Ge­müts­krank­heit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gemütskrankheit
Lautschrift
[ɡəˈmyːtskraŋkhaɪ̯t]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|müts|krank|heit

Bedeutung

als psychisch bedingt eingestufte Krankheit

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Gemütskrankheit die Gemütskrankheiten
Genitiv der Gemütskrankheit der Gemütskrankheiten
Dativ der Gemütskrankheit den Gemütskrankheiten
Akkusativ die Gemütskrankheit die Gemütskrankheiten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?