Ge­lenk, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Gelenk

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|lenk

Bedeutungen (3)

  1. bewegliche Verbindung zwischen Knochen
    Gebrauch
    Anatomie
    Beispiele
    • ein schwaches Gelenk
    • im Alter bekommt man steife Gelenke
    • es knackt in den Gelenken
  2. polsterförmige Verdickung an Blattstielen oder Stängeln, die eine hebende oder senkende Bewegung des Blattes oder eines Teils des Stängels ermöglicht
    Gebrauch
    Botanik
  3. bewegliche Verbindung zwischen Maschinenteilen oder Teilen eines technischen Gerätes, einer technischen Vorrichtung
    Gebrauch
    Technik
    Beispiel
    • ein Gelenk ölen

Herkunft

mittelhochdeutsch gelenke = Taille, zu mittelhochdeutsch lanke, althochdeutsch (h)lanka = Hüfte, Lende, Weiche, eigentlich = Biegung am Körper, biegsamer Teil

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?