Ge­höft, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gehöft
Lautschrift
🔉[ɡəˈhœft]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|höft

Bedeutung

landwirtschaftliches Anwesen mit den dazugehörenden Wohn- und Wirtschaftsgebäuden

Beispiel
  • ein einsames Gehöft

Herkunft

aus dem Niederdeutschen, Kollektivbildung zu Hof

Grammatik

das Gehöft; Genitiv: des Gehöft[e]s, Plural: die Gehöfte

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?