Ge­gen­recht, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gegenrecht

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|gen|recht

Bedeutungen (2)

  1. Recht, das auf einen anderen Rechtsanspruch einwirkt, seine Durchsetzung verhindert
  2. Recht, das einer Seite als Gegenleistung für ein von ihr gewährtes Recht von der anderen Seite eingeräumt wird
    Gebrauch
    schweizerisch
    Beispiele
    • auf sein Gegenrecht pochen
    • Gegenrecht halten (als Ausgleich für Benachteiligungen eigene Rechte, Ansprüche geltend machen)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?