Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­fal­len, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Wort mit gleicher Schreibung: Gefallen (Substantiv, maskulin)
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|fal|len

Bedeutungsübersicht

Wohlgefallen

Beispiele

  • Gefallen erregen, erwecken
  • an jemandem, etwas [sein/großes/wenig/kein] Gefallen haben/finden
  • etwas mit/ohne Gefallen betrachten
  • bei jemandem Gefallen finden (jemandem gefallen)

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

  • nach Gefallen (gehoben: nach Belieben; wie es einem gefällt)
  • jemandem etwas zu Gefallen tun (gehoben: für jemanden etwas zu dessen Freude, Befriedigung tun)

Synonyme zu Gefallen

Freude, Geschmack, Sympathie, Wohlwollen

Aussprache

Betonung: Gefạllen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gevallen, substantivierter Infinitiv

Grammatik

 Singular
Nominativdas Gefallen
Genitivdes Gefallens
Dativdem Gefallen
Akkusativdas Gefallen

Blättern