Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Geest, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Geest

Bedeutungsübersicht

(in Nordwestdeutschland, Schleswig-Holstein und Westjütland) höher gelegenes, sandiges und weniger fruchtbares Land

Aussprache

Betonung: Geest
Anzeige

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch gēst, Substantivierung von gēst = trocken, hoch; unfruchtbar, eigentlich = rissig, klaffend, verwandt mit gähnen in dessen ursprünglicher Bedeutung „klaffen“

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Geestdie Geesten
Genitivder Geestder Geesten
Dativder Geestden Geesten
Akkusativdie Geestdie Geesten

Blättern