Ge­dan­ken­welt, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Gedankenwelt
Lautschrift
[ɡəˈdaŋkn̩vɛlt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|dan|ken|welt

Bedeutung

Gesamtheit der besonders für einen Menschen, eine Weltanschauung, für eine Kultur wichtigen bzw. charakteristischen Gedanken (1a), Vorstellungen, Ideen

Beispiele
  • die christliche Gedankenwelt
  • in der Gedankenwelt der Antike, der alten Griechen zu Hause sein
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?