Ge­dan­ken­rich­tung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gedankenrichtung
Lautschrift
[ɡəˈdaŋkn̩rɪçtʊŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|dan|ken|rich|tung

Bedeutung

[an einem bestimmten Ziel ausgerichtete] Denkweise, der eine bestimmte [weltanschauliche] Überzeugung, Richtung o. Ä. zugrunde liegt

Beispiele
  • eine überholte Gedankenrichtung in der Wissenschaft vertreten
  • einer [bestimmten] Gedankenrichtung folgen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?