Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­bet­buch, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|bet|buch

Bedeutungsübersicht

  1. [kleinformatiges] Buch, das eine geordnete Sammlung von gottesdienstlichen oder anderen Gebeten enthält
  2. (umgangssprachlich scherzhaft) Spielkarten
  3. (Rallyesportjargon) Notizbuch mit genauen Angaben über Verlauf und Beschaffenheit der Fahrstrecke und die günstigste Fahrweise

Synonyme zu Gebetbuch

Gesangbuch; Liederbuch

Aussprache

Betonung: Gebetbuch

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Gebetbuchdie Gebetbücher
Genitivdes Gebetbuches, Gebetbuchsder Gebetbücher
Dativdem Gebetbuchden Gebetbüchern
Akkusativdas Gebetbuchdie Gebetbücher

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gebetbuch
    © Lennartz - Fotolia.com
    [kleinformatiges] Buch, das eine geordnete Sammlung von gottesdienstlichen oder anderen Gebeten enthält
  2. Spielkarten

    Herkunft

    gekürzt aus »des Teufels Gebetbuch«

    Gebrauch

    umgangssprachlich scherzhaft

  3. Notizbuch mit genauen Angaben über Verlauf und Beschaffenheit der Fahrstrecke und die günstigste Fahrweise

    Gebrauch

    Rallyesportjargon

    Beispiel

    das Gebetbuch studieren

Blättern