Gau­di, die oder das

Wortart:
Substantiv, feminin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Gaudi

Rechtschreibung

Worttrennung
Gau|di

Bedeutung

Spaß, Vergnügen

Beispiele
  • wir haben eine große Gaudi, viel Gaudi gehabt
  • sich eine Gaudi aus etwas machen

Grammatik

die Gaudi; Genitiv: der Gaudi (süddeutsch, österreichisch nur so, sonst auch:) das Gaudi; Genitiv: des Gaudis

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1941 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?