Gas­tung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gastung

Rechtschreibung

Worttrennung
Gas|tung

Bedeutungen (2)

    1. Aufnahme, Beherbergung als Gast
      Gebrauch
      schweizerisch seltener, sonst veraltet
    2. Bedienung (von Gästen) mit Speisen und Getränken; Bewirtung
      Gebrauch
      schweizerisch seltener, sonst veraltet
  1. (nach mittelalterlichem Recht) unentgeltliche Beherbergung und Beköstigung des Königs und seiner Amtsträger
    Gebrauch
    Geschichte

Herkunft

zu gasten

Grammatik

die Gastung; Genitiv: der Gastung, Plural: die Gastungen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?