Gast­mahl, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Gastmahl
Lautschrift
[ˈɡastmaːl]

Rechtschreibung

Worttrennung
Gast|mahl

Bedeutung

festliche Mahlzeit mit Gästen

Beispiel
  • jemanden zu einem Gastmahl einladen

Grammatik

das 〈Plural: Gastmähler, auch: Gastmahle〉

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?