Gal­lert, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gallert
auch:
🔉[ˈɡalɐt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Gal|lert

Bedeutung

nach dem Erkalten zu einer steifen, durchsichtigen Masse erstarrte eingedickte Fleisch-, Knochenbrühe, auch eingedickter erstarrter Saft einiger Früchte

Herkunft

mundartlich für mittelhochdeutsch galreide < mittellateinisch galatria, gelatria = Gefrorenes; Sülze, zu vulgärlateinisch gelata, Gelee

Grammatik

das Gallert; Genitiv: des Gallert[e]s, (Arten:) Gallerte

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?